Salzgitter Flachstahl GmbH

Ein kurzer historischer Überblick der WF “Salzgitter Flachstahl GmbH”:

  • Gründung der Feuerwehr 1948 als freiwillige Feuerwehr des Kupfer und Blechwalzwerkes Ilsenburg
  • von 1952 bis 1955 Berufsfeuerwehr dem Ministerium des Innern unterstellt
  • 1956 bis 1990 Betriebsfeuerwehr mit Hauptamtlichen und nebenberuflichen Angehörigen
  • 1993 Anerkennung als Werkfeuerwehr mit hauptamtlichen und nebenberuflichen Kräften
  • 1997 Zusammenführung der Werkfeuerwehr Ilsenburg und der Werkfeuerwehr Salzgitter
  • ab 2000 Anerkennung der Werkfeuerwehr mit haupt- und nebenberuflichen Kräften
  • seit 2004 Werkfeuerwehr der Salzgitter Service und Technik GmbH
  • 2008 Zusammenführung Werkfeuerwehr und Sicherheitsdienst
  • 2015 Zuordnung zur Salzgitter Flachstahl GmbH

Details:

Firma:
Salzgitter Flachstahl GmbH
Anzahl Mitglieder:12 hauptberufliche Kräfte; 68 nebenberufliche Kräfte; 7 MA Sicherheitsdienst
Schichtstärke:Löschgruppe 1:8
Wehrleiter:Herr Hans-Joachim Greiner
greiner.hans-joachim@szst.de
Hauptaufgabe:Vorbeugender und Abwehrender Brandschutz; Rettung und Erste Hilfe; Aus- und Weiterbildung; Notfall- und Einsatzplanung
- Betriebsbegleitende Maßnahmen
Kontakt:Salzgitter Flachstahl GmbH
Veckenstedter Weg 10
38871 Ilsenburg
Tel. 039452 85-8873
Fax 039452 85-8655
Anzahl Fahrzeuge:8
Fahrzeugtypen:TLF 16/24, LF 10/6, TroLF, ELW 1 & 2, KTW, DL 30, Fumo

Fahrzeuge:

TLF16/24
Fahrgestell: IVECO
Baujahr. 1998
Truppkabine
Pumpenleistung: 2200 L/min
Tankinhalt: 2400 L Wasser
LF10/6
Fahrgestell: MAN
Baujahr: 2002
Gruppenkabine
Pumpenleistung: 2200 L/min
Tankinhalt: 1000 L Wasser
DL30
Fahrgestell: W 50
Baujahr: 1989
2 Mann Kabine
TroLF
Fahrgestell: Mercedes
Baujahr: 1998
Truppkabine
750 kg Löschpulver
180 kg Kohlendioxid
ELW 1
Fahrgestell: VW Caddy
Baujahr. 2000
ELW 2
Fahrgestell: VW T 5
Baujahr: 2010
KTW
Fahrgestell: VW T 5
Baujahr: 2008
Kleintransporter M30 Fumo
Fahrgestell: Multicar
Baujahr: 2011
2 Mann-Kabine
Ladebordwand