DHW GmbH

Details:

Firma:DHW Deutsche Hydrierwerke GmbH Rodleben
Anzahl Mitglieder:4 hauptberufliche und 50 nebenberufliche Kräfte
Schichtstärke:1 Staffel (1 hauptberuflich & 5 nebenberuflich) + 1 MA in der Notrufzentrale
Schichtsystem:1 hauptberufliche Feuerwehrkraft im 24h-Dienst
nebenberufliche Kräfte im 4-Schichtsystem.
Wehrleiter:Herr Norbert Mingo
norbert.mingo@dhw-ecogreenoleo.de
Hauptaufgabe:Abwehrender und vorbeugender Brandschutz , Unfallersthilfe, technische Hilfeleistungen , Training der Belegschaft in Form von Evakuierungs-und Feuerlöschübungen , Zusammenarbeit mit der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Dessau-Roßlau und den externen FF des Territoriums , sowie TUIS Hilfeleistungsstufe 1
Besonderheiten:Hilfsfrist von maximal 5 Minuten;
Löschwassersystem mit 35 Oberflurhydranten mit je 2000 Liter Wasser/Minute bei 5 bar und redundant 1100 Kubikmeter Löschwasser in 2 Löschteichen , sowie eine vorbereitete Löschwasserentnahmestelle an der Elbe;
3000 Kubikmeter Löschwasserrückhaltung in einem Becken im Bereich der Abwasseranlage;
Alarmierung der Werkfeuerwehr über Großsirenen und Funkalarmempfänger sowie zusätzliche Warnung der Bevölkerung im nächstgelegenen Wohngebiet über Lautsprecher;
Ständig besetzte Notrufzentrale mit Aufschaltung von Brandmeldezentralen, Feuerwehrnotruf, Brand-und Gasmeldern;
Durchführung von Erstunterweisungen für Fremdpersonal;
Wartung und Ausgabe von Atemschutztechnik, Fallschutzmitteln und tragbaren Feuerlöschgeräten
Kontakt:DHW Deutsche Hydrierwerke GmbH
Werkfeuerwehr
Brambacher Weg 1
06861 Dessau-Roßlau OT Rodleben

Tel. : 034901/898/0
Fax : 034901/898/312
Anzahl Fahrzeuge:2 sowie CO2-Anhängegeräte, Pumpen, Notstromaggregate und ein Schlauchboot (Elbeanrainer)
Fahrzeugtypen:TSF-W, LF16

Impressionen: